Wenn Sie Fragen haben - wir sind für Sie da!     Telefon: 089 / 68 09 86 43     Mo.-Fr. 8:30 -17:00 Uhr (ausser Feiertags)
  • Nachfülltinte für Canon Druckerpatronen



      Sparen mit Nachfülltinte für Canon Druckerpatronen
      Wer seine Druckerpatronen selbst nachfüllt kann viel Geld sparen. Dies trifft aberzumeist nur auf Vieldrucker zu. Da hier die entsprechende Menge an Tinte verbraucht wird.
      Trotzdem sollten Sie auf die Qualität der Nachfülltinte für Canon Drucker achten, damit Sie Ihren Druckkopf und die Patronen möglichst lange nutzen können.
      In unserem Shop erhalten Sie ausgesuchte Nachfülltinte für Canon Pixma Drucker von Markenherstellern.

      Nur mit geeigneter Tinte drucken
      Bei den Canon Druckern sollte nur die für den Drucker, bzw. die Patrone geeignete Nachfülltinte verwendet werden. Zudem ist darauf zu achten, das keine Pigmenttinte der dicken schwarzen Patrone für den Textdruck (z.B. Canon PGI-5bk), in die photoschwarz Patrone (in diesem Fall Canon CLI-8bk) eingefüllt wird, da sonst der Druckkopf verstopft.

      Refill-Sets für den Anfang
      Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, der sollte sich für den Anfang ein Nachfüll-Set von InkTec zulegen. Diese Sets enthalten neben einer Anleitung auch das benötigte Zubehör und die spezielle Nachfülltinte für Canon Pixma Drucker. Damit gelingt der Start.

      Auch bei Canon Druckkopfpatronen, empfiehlt sich ein Nachfüll-Set, da die Einfülllöcher nicht so ohne weiteres zu finden sind. Einfach ist das bei InkTec. Ein Aufkleber wird auf die Patrone geklebt und weist den Weg zum Nachfüllloch.

      Canon Einzelpatronen mit Chip
      Bei neueren Canon Einzelpatronen findet man einen kleinen Chip an der Seite. Ohne diesen wird die Patrone im Drucker nicht erkannt. Zudem findet sich ein Zähler auf diesem Chip. Dieser ist für die Tintenstandsanzeige gedacht.
      Bei einer wiederbefüllten Tintenpatrone sollte man den Chip also zudem mit einem Chip Resetter  auf "voll" zurücksetzen. Damit erspart man sich die durchaus lästige Überprüfung des Tintentanks. Dies funktioniert auch ganz einfach und schnell.

      Neben der passenden Nachfülltinte für Canon Drucker macht also auch ein Resetter Sinn. Dieser ist im Nachfüllset nicht enthalten, kann aber einzeln erworben werden. Bei den Druckkopfpatronen funktioniert dies leider nicht, da muss man die Tintenstandsanzeige deaktivieren.